Vespa Workshops

CLASSIC VESPA WORKSHOPS – die Zweitakt Schrauber Kurse

Ihr habt Fragen zu Vespa Technik? Wir beantworten sie euch.

In unseren Vespa Workshops geben wir gnadenlos unser Fachwissen preis, lassen euch in die Eingeweide eines Zweitaktmotors schauen und wer am Abend noch saubere Hände hat, muss in den See*.

Beginn: immer um 10 Uhr – Inklusive Wachwerdkaffe, Getränke, Mittagessen, Kaffee und Kuchen
Dauer: ca. 6-7 Stunden
Mitzubringen: Kleidung die vielleicht ein wenig schmutzig werden kann.

*siehe Asterix Band 16: Asterix bei den Schweizern.

Die Workshop Termine 2020/21:

VESPA WORKSHOPS 2021

Workshop Basis am 23.01.2021 Ausgebucht
Workshop Basis am 06.02.2021 Ausgebucht

WICHTIG! Wir schicken euch nach Anmeldung eine Rechnung zu mit der Bitte gleich zu überweisen. Erst nach Zahlungseingang gilt der Platz auch als reserviert. Ansonsten wird der Platz weiter vergeben.

Basis WorkshopFortgeschritteneMotorbau
Im Basis Workshop zeigen wir euch Anfangs etwas vom Hintergrund der Vespa, wie es vom ersten Prototypen bis zum finalen Design kam und wie die Vespa technisch aufgebaut ist. Anschließend wird anschaulich die Funktionsweise der verschiedenen Bauteile erläutert und natürlich gibt es hilfreiche Tipps und Tricks zum Umgang mit der Vespa für Neulinge. Zündkerzentest, Seilzugwechsel, Reifenwechsel bei alten Vespa – die Basics eben. Auch für Automatikvespafahrerinnen und -fahrer zum Teil geeignet.

Ganztagesbetreuungsentgelt inklusive Verpflegung nur EUR 159,-
Hier geht es ans Eingemachte: Ausbau Kupplung und Wechsel der Kupplungsbeläge, Einziehen der Lenkkopflager, Zerlegen und Zusammenbau eines Vergasers, Zylinder prüfen, Zündung einstellen und abblitzen und wer weitere Fragen hat: die werden beantwortet.

Ganztagesbetreuungsentgelt inklusive Verpflegung nur EUR 189,-
Kleingruppen auf Anfrage. Wie der Name schon sagt: wir bauen einen Motor. Oder besser gesagt: wir lassen bauen. Von allen Einzelteilen angefangen bis zum ersten Testlauf im Motorständer. Von den Teilnehmern und unter Meisteraufsicht gebauter Vespamotor ist das Ziel dieses Workshops.

Aus versicherungstechnischen Gründen und Fairnessgründen kann kein mitgebrachter Motor gebaut werden. Wegen des zeitlichen Ablaufs wird ein Smallframe Motor gebaut und auf die Unterschiede zu Largeframe Motoren eingegangen.

Kostet: EUR 249,-

Ein Blick zu den Workshops

Kundenmeinungen