Spektakuläres Zementbahnrennen auf dem Diatest Velodrom in Darmstadt

zementbahnrennenSo sperrig dieser Titel auch klingt, so schön ist das eigentliche Ereignis: Eine Horde tollkühner Mittvierziger (ähem), sitzt auf kleinen Blechrollern italienischen Designs mit Lampe vorne unten und fährt fröhlich im Kreis. Das das Ganze dennoch ein tolles Ereignis wird, liegt nicht nur daran, dass es sich zum großen Teil um waschechte deutsche Hoffmann Vespa aus den 50ern handelt, sondern auch am „bunten Rahmenprogramm“. Keine Angst, Möbelhaus-Eröffnungsfeiergeschädigten sei gesagt: Alexander Klaws (den musste ich googlen) wird nicht singen.

Statt dessen gibt es eine Ausstellung zum Thema Hoffmann-Werke, die üblichen Rumtreiber bieten Ersatzteile feil und für Kost aka Worscht vom Grill wird auch gesorgt.

Wer mehr über das iwennt erfahren will und sich im Internet von 1999 wohl fühlt, darf herzlich gerne auf der offiziellen Seite des Spektakulären Zementbahnrennen alle verfügbaren Informationen entnehmen. Ansonsten hier noch einmal die wichtigsten Eckdaten für Besucher:

Samstag, den 9. Mai 2015, auf dem Velodrom in Darmstadt ab 10 Uhr. Anfahrt: Hinter der Rennbahn, 64285 Darmstadt

Nicht verpassen!

 
 
 
%d Bloggern gefällt das: