Neue Kategorie – in Arbeit

Die vielen Restaurierungen die wir mittlerweile durchführen, geschahen bisher mehr oder weniger im geheimen. Zwar bekamen die Kunden einen Zugang zu einem privaten Fotoalbum, aber das war eben nur für die Kunden und wir selbst sahen manchmal gar nicht, welches Projekt mit wie vielen Bildern versorgt wurde. Dabei machen wir doch so viele Bilder. Viele Bilder die geschossen, geordnet, aussortiert, angepasst und hochgeladen werden wollen. Und das kostet Zeit, Zeit, die uns vielerorts einfach fehlt. Klar, unser überarbeitetes Portfolio auf der Homepage zeigt mittlerweile einen großen Bruchteil der Vespa, die ihre Jungfernkur bei uns antraten und frisch aufgehübscht die Mainroller Werkstatt wieder verließen. Aber die vielen Fragen „habt ihr viel zu tun im Winter?“ sowie der Umstand, dass wir selbst einen besseren Überblick benötigten, haben dazu geführt das wir mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen wollen:

Oben im Menü findet ihr nun den Ordner „in Arbeit“. Hier setzen wir die nächsten Tage alle Projekte rein, die sich derzeit bei uns in Bearbeitung finden. Damit auch für die Kunden recht einfach ersichtlich ist, in welchem Stadium sich ihre Vespa befindet, bilden wir einzelne Baustufen mit Prozentbalken ab, so dass recht schnell ersichtlich ist, wie weit ein Projekt bereits ist und ob es sich lohnt, die weiteren Reiter der Foto-Tabs unten anzuklicken.

Es wir jetzt natürlich noch ein paar Tage dauern, bis alle Projekte dort angekommen sind, aber ein wenig stöbern darf man schon. Vor allem die Hoffmann ist natürlich ein Schmankerl.

Kommentar verfassen