Produktbesprechung: Hebel für Bremse und Kupplung

Wir hatten beim Aufbau von Vespa schon mit vielen nicht gaaaanz so passgenauen Ersatzteilen zu kämpfen (wer hat das nicht bei Vespa?), aber ein ständiges Ärgernis waren Hebel für Bremse und Kupplung, deren Qualität ständig schwankte. Nicht nur minderwertiger Guss wurde da geliefert, sondern vor allem auch die lästige Kinderkrankheit des viel zu knapp bemessenen Seilzugspalts, der zu regelmäßigen gerissenen Seilzügen führen konnte. Was letzten Endes uns immer wieder zu Anpassungsarbeiten verdonnerte. Um so froher sind wir derzeit eine richtig gute Qualität  auf Lager zu haben. Hier einmal ein Vergleich für euch:

 
 
 
%d Bloggern gefällt das: