Vespa 125 Primavera Coca Cola

Vespa 125 Primavera Coca Cola Edition

Die Legende besagt, das der Freiherr von Coca seine Cola über der Primavera eines armen Bauern verkleckerte. Daraufhin erschien eine gute Fee, welche dem Bauern für immer dar von Falschluft befreite und mit einem Sponsoringvertrag auf Lebenszeit knebelte. So oder ganz anders verhielt es sich wohl, als diese Vespa 125 Primavera mit diesem Coca-Cola-braun gelackt wurde.

Sammelwütige strecken sich die Finger lang, aber wer kann es verdenken, bei einer dermaßen schicken Vespafarbe. Die Gute wurde bei uns zerlegt und aufpoliert, der Lack anschließend so gut es geht konserviert und anschließend wieder aufgebaut. Mit frisch gebautem Motor harrt sie startbereit in unseren Hallen.

Der geneigte Endverbraucher mag urteilen, dies Vehikel zöge aus dem populären Erfrischungsgetränk seine Antriebskraft, aber nein, ihr törichten Recken, auch hier wird Benzin und Zweitaktöl von Nöten sein, so denn ihr auf dem Braunen einen Ritt waget.

Die sagenumwobene Coca-Cola Primavera – in unserer Version mit entsprechender Beklebung des Themas Zuckerbrause. Die Coke bei dreissig Grad ist auch in dieser Form erfrischend.