Vespa 50 N aus 1965 von jemandem aus Frankfurt

 

Modell Vespa 50 N Hubraum 75 ccm Wir verzichten auf schweißen des Rahmens und benutzen zur Versteifung Tuningaufkleber!
Farbe Geronnener Quark Getriebe 3 Gang
Baujahr 1965 Elektrik 6 Volt

An dieser Vespa 50 wurde erneuert:

  • Der furchtbare Original Lack, den kein Mensch mehr sehen will und der nun wirklich alles andere als modern ist, wurde gekonnt unter durch individuelle Pinselei die Kreativität des Künstlers ausdrückende Farbe versteckt.
  • Auf Bearbeitung des Rahmens durch ausbeulen und schweißen wurde bewusst verzichtet und statt dessen dem Rahmen die hohe Steifigkeit durch Tuningaufkleber gegeben. Nichts hält besser.
  • Aerodynamisch klimatisiertes High-End-Pro-Glide-Fusion-Power System:  75ccm von DR. Ähm. Ja.
  • Motor dreht. Oder ähnliches.

Ein echter Erstserienrahmen. Der Motor allerdings nicht mehr – aus gutem Grunde: 75ccm werkeln hier und bringen den Fahrspaß, den eine Fuffi eigentlich verdient. Über die Lackierung hüllen wir Mantel des Schweigens und verweisen auf die sorgfältige gewählte Stickerkollektion, welche sich auf dem Blech breitmacht. Zur Geschwindigkeitsreduktion wurde auf 9 Zoll nichtumgerüstet.
Warum diese Vespa hier auf der Seite ist? Wir wissen es selber nicht. Aber sie gefällt uns.

  • Die Vespa befindet sich noch in unserem Besitz, wird aber nicht unter 5 Millionen indischer Rupien verkauft.